Logo Team sisu – Online Agentur für UX / UI Design und Web Entwicklung in Linz

Das neue sisu Branding 2023

Die zentrale Frage die sich viele Unternehmen stellen, ist mit Sicherheit ob die aktuelle Website oder das Corporate Design noch zur Entwicklung des Unternehmens passen. Wir haben uns dem gestellt und erforscht, erkannt, entwickelt und verändert …

Im folgenden Beitrag möchten wir euch einen kleinen Einblick über unser Rebranding geben und euch vielleicht auf die Reise mitnehmen selbst darüber nachzudenken, wie sich euer Unternehmen oder eure Branche im Laufe der Zeit verändert hat.

Statt Seifenblasen eine Werkzeugkiste

Eine aktuelle Studie unter vielen Branchen hat ergeben, dass Bauarbeiter die glücklichsten Mitarbeiter sind. Sie schaffen mit ihren Händen Dinge, die das Leben der Menschen verbessern. Eine neue Straße oder ein Haus in dem man ein gutes Leben verbringen kann, gibt der Arbeit Sinn.

Unser neues Logo ist eine smarte Werkzeugkiste mit den wichtigsten Tools, die man als digitale(r) Architekt*in oder oft auch Baumeister*in braucht. Der Name „sisu“ hat eine neue zusätzliche Bedeutung bekommen in Form unserer Werte: Simple, Innovative, Smart und Unique.

Website und Branding: Unverkennbar kräftig ud natürlich bunt.

Das Web soll Spaß machen, einfach zu bedienen sein für uns als UX DesignerInnen aus Leidenschaft vor allem dazu einladen zu interagieren.

Im Zentrum unserer neuen Website steht der Blog-Bereich, wir wollen Wissen weitergeben und vieles über das erzählen, was in der digitalen Welt so vor sich geht. Team sisu wurde bis jetzt eher als technischer Dienstleister wahrgenommen. Der Bereich des „Digitalen Brandings“ den wir schon länger besetzen ist jetzt sichtbar. Wir gestalten nicht nur Websites, sondern definieren auch das gesamte digitale Erscheinungsbild von Marken und Unternehmen, oftmals sogar bis hin zur Mitentwicklung des Geschäftsmodelles und der Kommunikation des Leistungsangebotes. UX-Design fließt in alle Bereich des Unternehmens ein.

Digital Branding als neue Leistung

Beim „Digital Branding“ liegt der der Fokus auf den digitalen Kanälen wie Websites, digitale Werbung, Social Media, Online-Videos und vieles mehr.

Jeder Kanal ist ein eigener Berührungspunkt für bestimmte Teile der Markenbotschaft. Geschickt eingesetzt und verteilt entsteht dadurch eine lebendige Kommunikation mit den jeweiligen Zielgruppen, das wiederum führt zu einer größeren Wahrnehmung der Marke und steigert die Bekanntheit und hat vor allem genau ein Ziel: „Beziehung herstellen“

Was haben wir in den nächsten Jahren sonst noch so vor?

1. Wir möchten  dazu beitragen, dass die digitale Welt wieder ein bisschen smarter, einfacher und nutzerfreundlicher wird.

Menschen sehnen sich bei aller Komplexität wieder nach Einfachheit. Nur mehr das, was ich wirklich brauche, soll übrig bleiben. Diese Mission möchten wir in all unseren Wirkungsbereichen umsetzen. Von der Zusammenarbeit bis zur technischen Lösung, sodass wir und unsere Kunden am Ende jedes Projekts das Gefühl haben, wirklich die schönste und einfachste Lösung gefunden zu haben, mit der man auch nach Jahren noch gerne arbeitet.

2. Die Vorgangsweise für „Digital Branding“ soll verbreitet werden, sodass sie jeder nutzen kann.

Wir haben in den letzten Jahren unser Leistungsspektrum in Richtung „Digital Branding“ erweitert und entwickeln immer wieder neue Methoden, um schneller zum Punkt zu kommen und sie digital darzustellen.

3. Wir bleiben vorne dabei mit der Zukunftswerkstatt „Website“

Mit unserer Zukunftswerkstatt “Website” denken wir darüber nach wie es in Zukunft weitergehen kann und ob Websites in dieser Form in ein paar Jahren überhaupt noch Sinn machen und wenn ja, wie?

Wir bringen außerdem laufend mit Partnern abseits unserer Projekte immer wieder neue Tools auf den Markt, um unseren Arbeitsalltag oder den unserer Kunden zu vereinfachen. gotally.me oder der styleguide-generator.com sind bereits 2 erfolgreiche Beispiele.

Bei all diesen Projekten freuen wir uns, wenn wir Menschen finden, mit denen wir uns austauschen können, Ideen spinnen oder einfach Erfahrungen teilen. Meldet euch gerne.

Susanne Trhal
Geschrieben von:
Susanne Trhal