U-Boot
2021 is on!

Digitale Trends 2021

mehrere Personen sitzen mit Laptops an einem Besprechungstisch

© Headway, Unsplash

2021 is on! Wir haben das als Anlass genommen uns wieder mal umzusehen in der Welt des UI-UX Designs und versucht herauszufiltern, welche Trends sich in diesem Jahr abzeichnen werden.

Das Ergebnis: Die acht Trends die wir in diesem Jahr noch öfter am Screen haben werden:

1. Das sind die (Pantone) Farben des Jahres 2021!

Pantone colours of the year 2021

Das Farb-Motto für unser aktuelles Jahr ist: „Da ist ein Licht am Ende des Tunnels!” Das klingt doch gut. Entgegen aller Erwartungen, die einen Blau-Ton vorausgesagt hatten, hat Pantone einen frischen Gelb- und einen soliden Grauton als Farben des Jahres 2021 gelaunched: 

PANTONE 17-5104 Ultimate Gray und PANTONE 13-0647 Illuminating

Trennlinie Symbol
Zusammen vermitteln das solide Ultimate Gray und das strahlende Illuminating eine positive Botschaft der inneren Kraft. Praktisch und robust, doch auch erwärmend und optimistisch – das ist eine Farbkombination für Hoffnung und Resilienz. Kraft und Zuversicht sind Nahrung für die menschliche Seele.
Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Colour Institute
Trennlinie Symbol

2. Storytelling durch Animation ersetzt viele Worte

Adobe XD Funktionen

Zeigen – nicht erzählen. Das Problem ist alt – die Herangehensweise neu: Zu viel Text wird im Web nicht gern gelesen. Viel besser funktionieren da Bilder und noch spannender wird es, wenn sich der User selbst mit scrollen oder klicken durch eine Geschichte führt. Emotionen werden vermittelt, die Neugier ist geweckt, die Message kommt an.

Ein schönes Beispiel dazu:

Trennlinie Symbol

3. Semitransparenter Glas-Look gepaart mit soften Farb-Verläufen

Glassmorphism Schriftzug mit semitrasnparenter Fläche davor

Hintergrund-Unschärfe wurde schon 2013 zum Trend mit dem Look von IOS 7. Bei den Usern ist diese damals gut angekommen und nun haben Windows und Mac OS diese Optik in ihrem aktuellen Betriebssystem wieder aufgegriffen. 2021 soll das sogenannte „Glassmorphism” gepaart mit satten Farben und weichen Verläufen auch in die UI-UX Welt überschwappen.

Unser Tipp: Weniger ist mehr. Man sollte es mit den semi-transparenten Elementen nicht übertreiben.

Trennlinie Symbol

4. Einbeziehung der User durch interaktive Fragebögen

Interaktiver Fragebogen

Interaktion ist stärker als Berieselung. Stellen Sie dem User eine Frage, holen Sie ihn durch eine Interaktion an Bord. Gewürzt mit einer Prise Humor kann diese Herangehensweise Sympathie und Neugier wecken. Ein zusätzliches Plus – die technische Umsetzung einer solchen Lösung kann recht simpel sein.

Trennlinie Symbol

5. Reduzierter Editorial-Style im Web

aiaiai.audio

Wer sich hie und da mal awwwards.com zu Gemüte führt, dem kann es kaum entgangen sein: Reduzierter Editorial-Stil wird immer beliebter. Egal ob Agenturen, Produkte oder Blogs – wer hip ist, präsentiert sich gerne im Editorial-Stil. Funktioniert auch in knalliger Farbe, die Fonts sind sachlich – ähnlich wie die Klassiker Helvetica oder Futura. Der Content zieht sich bis zum Browser-Rand, was der Darstellung auf mobilen Endgeräten entgegenkommt.

Trennlinie Symbol

6. 3D - Was sonst?

SDU

Neu oder nicht, darüber lässt sich streiten. Dennoch, man kann 3D in einer best-of Liste für 2021 einfach nicht auslassen. Zu omnipräsent sind aufwendige 3D Videos und in Verbindung mit WebGL erstellte, interaktive Rundgänge. Steigende Bandbreiten bei Internet-Zugängen schaffen Raum für aufwendige Lösungen. Uns gefällt’s.

Ein neues Feature von Adobe XD könnte den 3D-Boom im UI-Design noch weiter anheizen. Mit „3D Transformationen” kann man Objekte im Raum drehen oder verschieben, wodurch der Eindruck räumlicher Tiefe entsteht. Adobe verspricht Design durch ein intuitives Tool das dich ins Projekt „eintauchen” lässt. Wir können’s gar nicht erwarten das selbst auszuprobieren.

Trennlinie Symbol

7. Authentizität - auch in der Bilderwelt

superar

In einer Welt, die in einem rasanten Tempo digitaler wird, in der man sich auch im täglichen Leben immer öfter nur am Bildschirm sieht, wird es auch viel wichtiger authentisch zu sein. So ist es – Echtheit ist der Schlüssel zum sympathisch sein. So wie bei Kosmetik-Herstellern in Close-Ups mittlerweile auch Haut-Poren und Falten zu entdecken sind, sollte man auch bei Business-Porträts und Mitarbeiter-Shootings darauf achten, dass die Bilder nicht geschönt wirken. Mut zur Echtheit ist angesagt.

Trennlinie Symbol

8. Was gibt’s Neues aus der Welt der Fonts?

Gohper Font

Der Einsatz von Fonts ist nach wie vor stark mit dem jeweiligen Brand oder Thema verknüpft. Dennoch gibt es einen neuen Font-Trend. Sogenannte „Ink-Trap-Fonts”. Diese Fonts kommen ursprünglich aus der Print-Welt und wurden mit Tintenfallen entwickelt damit man sie ganz klein drucken kann. Umso kurioser, dass sie jetzt der letzte Schrei in der Welt des Webs sind.

Trennlinie Symbol

So viel zu den digitalen Trends 2021.

Wir sind inspiriert und hoffen Euch geht es genauso.

Julia Krennhuber Gomes
Veröffentlicht am 19.01.2021
Geschrieben von:
Julia Krennhuber Gomes

Weitere Beiträge

Euch will ich kennenlernen.